Superflat Bodenplatte

Superflat Bodenplatte

Die Superflat Bodenplatte entspricht die höchsten Ebenheitsanforderungen. Dies ist der Grund warum diese Bodenplatte hauptsächlich angewendet wird in Schmalgangregallagern und/oder Hochregallagern. Diese Bodenplatte wird fugenlos eingebaut, bietet einen hohen Komfort, maximale Gabelstaplergeschwindigkeit und ist sehr Wartungsarm.

Anwendungsbereich

Distributionszentren, (hauptsächlich) für Schmalgangregallager und/oder Hochregallager mit induktionsgeführten Gabelstaplern.

Allgemeine Eigenschaften

Die Superflat Bodenplatte wurde entwickelt um maximale Funktionalität und minimale Wartung zu bieten. Inhärent an fugenlosen Bodenplatten ist das Entstehen von Craquelé und Schwindrissen. Diese Risse haben keine negativen Auswirkungen auf die Funktionalität der Bodenplatte und sollten akzeptiert werden. Für ein optimales Ergebnis sollten unsere Ausführungsbedingungen eingehalten werden.

Wartung

 

Wegen ausreichender Bewehrung und des Fehlens von Fugen ist die fugenlose Superflat Bodenplatte sehr Wartungsarm. Eventuelle Reparatur von Mängeln ist erst erforderlich wenn die Mängel die Funktionalität der Bodenplatte negativ beeinflussen. Dies gehört zu der normalen Wartung der Bodenplatte.

 

Technische Beschreibung

 

Bodenplatte

Superflat

Typ

Fugenlose Stahlbetonbodenplatte

Belastungen

Gemäß Leistungsverzeichnis

Ebenheiten

DIN 15185-1, VDMA

Oberfläche

Flügelgeglättet

Produktionsmethode

Super Screed

Oberflächenvergütung

Hartstoffeinstreuung

Nachbehandlung

Curing Compound; ggf. Folie oder Betonversiegelung

 

Super Screed

 

Der Super Screed ist eine lange, hydraulisch angetriebene Rolle mit der man Bodenplatten mit erhöhten Ebenheiten in einem Arbeitsgang herstellen kann. Mit dieser Maschine kann man Bahne mit der höchsten Ebenheitsanforderungen bis zu 21,3 m¹ Breite einbauen. Dementsprechend wird der Super Screed angewendet um Bodenplatten einzubauen für Schmalgangregale mit sehr hohen Hubhöhen.